In Steuern

Bei Unklarheiten bezüglich der lohnsteuerlichen Behandlung von etwaigen Lohnbestandteilen gibt es die Möglichkeit, kostenfrei eine formlose Lohnsteuer-Anrufungsauskunft beim Betriebsstättenfinanzamt des Arbeitgebers zu stellen.

Der entsprechende Verwaltungserlass wurde vor allem im Hinblick auf Urteile aus der neueren Rechtsprechung geändert, beispielsweise der Möglichkeit der Aufhebung für die Zukunft oder der nicht gegebenen Bindungswirkung für das Veranlagungsverfahren beim Wohnsitzfinanzamt.

Für nähere Informationen zu dem Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dr. Carl & Partner mbB Wirtschaftsprüfer I Steuerberater I Rechtsanwälte

Empfohlene Beiträge

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.

Achtung! Neues Datenschutzgesetz tritt am 25. Mai 2018 in Kraft! Jetzt informieren.
Verluste privater Darlehensforderungen sind steuerlich absetzbarSteuerliche Behandlung von Kryptowährungen
X
X