In Spotlight

Achtung Bußgeld-Gefahr!

*bis zu 20 Mio. Euro bzw. 4 % des Jahresumsatzes
Keine Digitalisierung ohne Datenschutz!
Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft und bringt neue Herausforderungen für die Digitalisierung.

Wir unterstützen Sie dabei.

Die Themen Datenschutz und Datensicherheit sind in aller Munde. Die neuen gesetzlichen Vorgaben verlangen von jedem Unternehmen, sich mit Datenschutz intensiv auseinander zu setzen. Um den Anforderungen aus der DSGVO gerecht zu werden, empfehlen wir Ihnen vier Sofortmaßnahmen:

 

  1. Zum Schutz vor Abmahnungen: Anpassung der Homepage durch Gestaltung einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung.
  2. Erstellen von DSGVO-konformen Einwilligungserklärungen Ihrer Mitarbeiter z.B. bei Nutzung von offenen Firmenkalendern.
  3. Implementierung technischer und organisatorischer Maßnahmen (z.B. Verschlüsselung) beim Speichern und Austausch von Daten.
  4.  Abschluss/Anpassung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung mit externen Dienstleistern, denen Sie z.B. Kundendaten übermitteln.

 

Aktuelle Ereignisse und Pressemeldungen über Datenschutzvorfälle in Unternehmen zeigen, wie wichtig der Schutz von personenbezogenen Daten sowie von Geschäfts- und Berufsgeheimnissen für ein Unternehmen ist und welcher Imageschaden bei Verstößen entstehen kann. Um ein böses Erwachen zu vermeiden, ist beispielsweise eine Anpassung Ihrer Website an die neuen Datenschutzbestimmungen daher unerlässlich.

Wir unterstützen Sie bei der praxisgerechten Umsetzung der neuen gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m_9S8n_rDK0
Neueste Einträge

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.

Achtung! Neues Datenschutzgesetz tritt am 25. Mai 2018 in Kraft! Jetzt informieren.
Dr. Carl & Partner beim Ansbacher CityLauf 2017 02
X
X